Pressemitteilung Nr. 66 Verein Götzberger Windmühle e.V.

Die Mühle - ein ASLO

Ein neuer Titel für die historische Götzberger Mühle, sie ist jetzt offiziell auch ein Außer Schulischer Lern Ort. Alle Schulen des Landes sind bemüht, den Unterricht so anschaulich wie möglich zu gestalten. Frontalunterricht im Klassenzimmer war gestern. Was liegt also näher, als die Drittklässler zu dem Thema Getreide und Brot im Heimat- und Sachkunde Unterricht in die Mühle fahren zu lassen? Nichts, so Rolf Schüller, Organisator der Mühlenführungen, denn die Mühle liegt ja genau in der Mitte dieses Lehrstoffes.
Bereits seit einigen Jahren führen erfahrene Mühlenführer Schulklassen durch die Mühle, zeigen die Technik, lassen die Kinder die Mühle mit allen Sinnen erleben und zum Abschluss Brot probieren.
Die ASLO Landkarte des Vereins Aktiv Region Alsterland sowie das ASLO Projekt des IQSH, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig Holstein haben den Verein Götzberger Windmühle e.V. nochmals veranlasst, eine Einladung zu versenden. Alle Schulen im Umkreis, die relativ einfach mit dem ÖPNV die Mühle erreichen können, sind eingeladen worden.

Die Mühle besichtigen kann selbstverständlich jeder, am Deutschen Mühlentag - immer Pfingstmontag sowie dem Tag des offenen Denkmals - immer am 2. Sonntag im September. Wer individuell als Einzel- oder Gruppenbesucher kommen möchte findet die Einzelheiten auf der Homepage des Vereins: www.vereingoetzbergerwindmuehle.de oder kann ein Kurzvideo auf Youtube, Suchbegriff Götzberger Mühle, ansehen.

23.05.2017

©2004 Verein Götzberger Windmühle e. V. Impressum, Disclaimer