Pressemitteilung Nr. 25 Verein Götzberger Windmühle e.V.


Pumpen für die Mühle

Ganz viele 50 Cent Stücke ergossen sich aus der Spardose für den Verein Götzberger Windmühle e.V., die der Vorsitzende des Vereins von der Apothekerin Birgit Zimmermann überreicht bekam. Sie hatte die Idee: Unsere Apotheke Pharmazeutix in Ulzburg Süd feiert ihr einjähriges Jubiläum. An dem Tag und bis zum Sonnabend kommen alle 50 Cent Stücke, die wir für das Blutdruckmessen einnehmen in die Spardose. Auch ein Motto hatte Frau Zimmermann. In Anlehnung auf das Aufpumpen der Manschette beim Messen hieß es: Wir pumpen für die Mühle! Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Neben den 50 Cent Stücken steckten auch noch ein paar Scheine in der Dose, insgesamt 108,16 Euro kamen zum Vorschein und haben ihren Weg auf das Konto 150 181 79 des Vereins bei der KSK Südholstein ( BLZ23051030) gefunden. Begeistert war Sievers aus zwei Gründen: Das Geld bringt uns wieder ein Stück näher an unser Ziel, die Mühle zu restaurieren. Genauso freuen wir uns über immer neuen Ideen, etwas für die Mühle zu tun. Wir hatten schon Geldspenden zu runden Geburtstagen, Malkursus in der Mühle, Bilder malen und stiften, Mühlenmodell ausleihen, Benefizkonzert und Platz für den Mühlenstand auf vielen Veranstaltungen.
Was kommt wohl als nächstes?

20.06.2005

©2004 Verein Götzberger Windmühle e. V. Impressum, Disclaimer