Spendenkonto für die Götzberger Mühle ist eingerichtet!

Die angelaufenen Aktivitäten für den neu zu gründenden Verein Götzberger Mühle haben das erste greifbare Ergebnis. Wie bereits berichtet, hat sich die Kreissparkasse Südholstein bereit erklärt, aktiv bei der Rettung der Mühle zu helfen. Ab sofort kann auf das Spendenkonto mit der Konto Nummer 150 181 79 eingezahlt werden. Die Bankleitzahl der KSK Südholstein ist 230 510 30. Auch wenn wir zur Zeit noch keine steuerabzugsfähigen Spendenbescheinigungen ausstellen können, so Wolfgang Sievers, Initiator des neuen Vereins Götzberger Mühle, hoffen wir bereits jetzt auf Spenden, das Papier kann man ja auch später erstellen.

Bislang gibt es 8 verbindliche Zusagen, dem neuen Verein beizutreten. Einige Mitbürger rufen an, um eine Spende anzukündigen. Andere wollen sich einfach nur informieren. Der Verein kann zur Zeit einfach alles gebrauchen, so Sievers. Menschen die bereit sind beim Kuchenverkauf des nächsten Mühlentages zu helfen, künstlerisch Begabte die Plakate ent-

werfen oder Flugblätter schreiben können, Leute die sich um die Finanzen kümmern möchten bis hin zu Vorstandsmitgliedern, die Verantwortung übernehmen möchten. Jeder, der ein Herz für die Mühle hat und sich je nach seinen Möglichkeiten viel oder auch nur etwas zur Verfügung stellen kann, ist uns herzlich willkommen.

Eine Standartfrage die immer wieder gestellt wird: was kostet mich die Mitgliedschaft? Diese Frage muss natürlich auf der Gründungsversammlung des Vereins entschieden werden. Aber, eines ist heute schon klar: Nur mit Mitgliedsbeiträgen ist die Mühle nicht zu sanieren. Spenden werden benötigt. Darüber hinaus braucht man viele Helfer, von denen sicherlich nicht jeder über viel Geld verfügt. Meine persönliche Vorstellung ist, dass der Mitgliedsbeitrag 1 Euro pro Monat beträgt, also 12 Euro pro Jahr meint Sievers. Möchte jemand mehr geben, dann gilt die Aussage: nach oben gesehen gibt es keine Grenzen!

25.04.2004

©2004 Verein Götzberger Windmühle e. V. Impressum, Disclaimer