Pressemitteilung Nr. 19 Verein Götzberger Windmühle e.V.


Bilderverkauf für die Mühle beendet

Drei Wochen lang konnten 18 Bilder, die Künstler aus Henstedt-Ulzburg und Umgebung für die Götzberger Mühle gestiftet hatten, im Rathaus der Gemeinde betrachtet werden. Jetzt waren alle auf das Ergebnis der stillen Versteigerung gespannt. Die erste Reaktion nach dem Öffnen des Bieterkastens war Enttäuschung, lediglich 10 Bieterzettel! Eine Vernissage mit 200 persönlichen schriftlichen Einladungen, die Möglichkeit der Mitbürger 18 verschiedene Werke aus unserer Umgebung zu sehen, viele Artikel in der Presse, Veranstaltungskalender der Gemeinde, Bietmöglichkeit auf dem Bürgerball, großer persönlicher Einsatz des Projektteams des Vereins - und so wurde die Bereitschaft der Künstler 'belohnt'?
Dann wurden die gebotenen Summen auf die Übersichtsliste geschrieben und die Minen hellten sich zusehend auf. Wir haben nur ein doppeltes Gebot, 9 Bilder sind verkauft, schnell die Beträge addiert und es herrschte eitel Sonnenschein - 1516,21 Euro für die Mühle, super! Selbst unser teuerstes Bild , gemalt und gestiftet von Ingrid Langbehn aus Henstedt-Ulzburg ist für 350 Euro verkauft.
Ein Nachzügler am nächsten Morgen kaufte dann das 10. Bild für weitere 100 Euro, sodass jetzt stolze 1.616,21 Euro auf das Konto des Vereins eingezahlt werden können.

Was passiert jetzt mit den anderen 8 Werken?
Die Idee lieferte eine Redakteurin einer Zeitung auf der Ausschusssitzung der Gemeindevertretung Henstedt-Ulzburgs: 'Sie werden doch am Pfingstmontag viele Besucher des Mühlentages in der Götzberger Mühle haben, versteigern Sie die Bilder doch dort! Sie brauchen nur einen wortgewandten und wortgewaltigen Auktionator.' Der war im Ratssaal , hörte sich die Idee an, fragte nach der Uhrzeit und sagte spontan zu. Bürgermeister Volker Dornquast persönlich wird also am Pfingstmontag um 14.00 Uhr versuchen, die verbliebenen Bilder unter den Hammer und an den Mann zu bringen.
Tino Klemm aus dem Vorstand des Mühlenvereins freut sich doppelt: als Leiter der Projektgruppe Kunst und als Kassenwart. Tolles Projekt - Super Ergebnis - herzlichen Dank an alle Spender, Käufer und Helfer im Namen des Vereins und der Mühle.

18.02.2005

©2004 Verein Götzberger Windmühle e. V. Impressum, Disclaimer